Rosen

Rosen gehören mit zu meinen Lieblingsblumen.Es gehört zu meinen Sommerfreuden,morgens um halb sechs durch den Garten zu streifen und den noch taufrischen Rosenduft durch meine Nase in den Körper einzusaugen.Es ist vor allem der Duft der mich an dieser Königin der Blumen betört.

 

 

 

 

Alberic Barbier Alberic Barbier > Rosa wichuriana Hybride > Rambler-(Kletter)rose
frohwüchsig, Blüte stark gefüllt, hellgelb bis cremeweiß. Geeignet für Rosenbogen, -lauben, Pergola und Säulen. Bevorzugt luftigen Standort. Für heiße Lagen weniger geeignet.

 Eine einsame Rose

Eine einsame Rose in müder Hand -
Und niemand, dem ich sie schenken kann...
In dessen züchtigen Busengewand
Ich ihr glühendes Rot versenken kann ...

Daß freundlich bei dem duftigen Pfand
Sein Herzchen meiner gedenken kann ...
Eine einsame Rose in müder Hand -
Und niemand, dem ich sie schenken kann

Christian Morgenstern

 

Alchymist Alchymist > > Rambler-(Kletter)rose
starkwüchsig, Blüte groß, geviertelt, goldgelb bis aprikot-orange farbig, Duft. Verwendung: Große Rosenbögen, Pergola, Wandbegrünung, große Rankgitter. Sehr gute Winterhärte, für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet.

Die Rose im Thal

Von Berg zum Thal das Waldhorn klang;
Im blühenden Thal das Mägdlein sang:
Von der Rose, der Rose im Thal!
Der Jäger hörte des Mägdlein Sang;
Seinem Waldhorn bei dem Lied verklang:
Von der Rose, der Rose im Thal!
Der Jäger dort oben lauschte so bang:
Als leise das Lied im Thal verklang:
Von der Rose, der Rose im Thal!
Er zog gar stille die Berge entlang,
Und immer im Ohre das Lied ihm klang:
Von der Rose, der Rose im Thal!
Heinrich Seidel

 

Constance Spry Constance Spry
Kletterrose, mit auffallend großen, silbrig-rosa farbenen Blüten, Duft intensiv würzig. Geeignet für Rankgitter, Wandbegrünung und Pergola. Sehr gute Winterhärte, für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet. Constance Spry (1886-1960) stilprägende Floristin und Autorin zahlreicher Sachbücher.

 Wenn meine Rose blüht

Wenn meine Rose blüht,
bedarf es andrer Blumen nicht,
sie heiligt mein Gemüt,
und füllt mein Herz mit Licht.

Wie sollte da noch Platz
für andre Blumen sein?
Ein ganzer Rosengarten
rankt in mich hinein
Friedrich Schnack

 

Honoré de Balzac® Honoré de Balzac Romantica Rosen
Edelrose, Blüte zartrosa, stark gefüllt, ballonförmig. Wuchs aufrecht- buschig. Bevorzugt sonnigen-luftigen Standort. Für überwiegend nass-kalte Lagen weniger empfehlenswert. Ideal für den Vasenschnitt/bunte Sommersträuße. Honoré de Balzac (1799-1850) französischer Romancier und Erzähler.

 

Heideröslein

Sah ein Knab ein Röslein stehn,
Röslein auf der Heiden
War so schön und morgenschön,
Lief er schnell, es nah zu sehn,
Sah' s mit vielen Freuden.
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.

Knabe sprach, Ich breche dich,
Röslein auf der Heiden!
Röslein sprach, ich steche dich,
Dass du ewig denkst an mich.
Und ich will's nicht leiden
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.

Und der wilde Knabe brach s'
Röslein auf der Heiden;
Röslein wehrte sich und stach,
Half ihm doch kein Weh und Ach,
Musst es eben leiden.
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.

Johann Wolfgang von Goethe

 

Leonardo da Vinci® Leonardo da Vinci Romantica Rosen
Beetrose, Blüte: dunkelrosa, stark gefüllt, rosettenartige Form, sehr regenfest, reich blühend. Für raue Lage geeignet. Verwendung: Gruppenpflanzung, in Kombination mit Stauden, Topf und Kübel und formale Gärten. Leonardo da Vinci (1452-1519) italienisches Universalgenie

 Columbine

Des Mondlichts bleiche Blüten,
Die weißen Wunderrosen,
Blühn in den Julinächten -
O brach ich eine nur!

Mein banges Leid zu lindern,
Such ich am dunklen Strome
Des Mondlichts bleiche Blüten,
Die weißen Wunderrosen.

Gestillt war all mein Sehnen,
Dürft ich so märchenheimlich,
So selig leis - entblättern
Auf deine brauenen Haare
Des Mondlichts bleiche Blüten!

Otto Erich Hartleben

 

Glory of Edzell Glory of Edzell > Rosa pimpinellifolia Hybride >
Strauchrose, früh und üppig blühend, Blüte rosarot, später mauve überhaucht, duftend. Nützlingsnährgehölz Verwendung: Naturnahe Gärten, Gruppenpflanzung und freiwachsende Sichtschutzhecken. Bevorzugt halbsonnigen Standort, für warme Klimagebiete weniger geeignet. Sehr gute Winterhärte, für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet.

 Der Rosengarten

Ich weiß ein Garten hübsch und fein,
da blüht ein rotes Röselein,
herum da ist ein Heckenzaun,
im Sommer grün, im Winter braun,

Und wer das Röslein brechen will,
muss kommen stumm, muß kommen still,
muss kommen bei der dustern Nacht,
wenn weder Mond noch Sternlein wacht.

Ich wollte meinem Glück vertraun,
stieg heimlich übern Gartenzaun;
das rote Röslein war geknickt,
ein andrer hatte es gepflückt.

Das Gärtchen ist nun kahl und leer,
das rote Röslein blüht nicht mehr;
betrübt muß ich von weitem stehn
und nach dem Rosengarten sehn.

Hermann Löns

 

Polareis® Polareis > Rosa rugosa Hybride >
Kleinstrauchrose mit gefüllten rosa-weißen Blüten. Blätter sehr widerstandsfähig, harzig-würzig duftend. Passend für Gruppenpflanzung, niedrige Hecken und flächige Bepflanzung. Sehr gute Winterhärte, für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet. Für stark kalkhaltige Böden nicht empfehlenswert.

Die eine Rose

Die eine Rose überwältigt alles,
Die aufgeblüht ist aus dem Traum.
Sie rettet uns vom Grund des Falles.
Schafft um uns einen reinen Raum.

In dem nur wir sind und die Rose.
Und das Gesetz, das sie erweckt.
Und Tage kommen, reuelose.
Vom Licht der Rose angesteckt.
Eva Strittmatter

 

Rosa arkansana Rosa arkansana > > Wildrose
Kleinstrauchrose, Blüte kirschrot mit gelber Mitte. Niedriger, geschlossener Wuchs. Wird Verblühtes nicht entfernt, folgen ab September Hagebutten an den fast stachellosen Trieben. Passend für Gruppen, niedrige Hecken und Hangbepflanzung, gut mit Stauden kombinierbar. Sehr gute Winterhärte, für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet.

 Liebesgarten

Die Liebe ist ein Rosenstrauch.
Wo blüht er, wo blüht er?
Ei nun, in unserm Garten,
Darin wir zwei, mein Lieb und ich,
getreulich seiner warten,

Wofür er uns aus Dankbarkeit
Alltäglich neue Blumen streut.
Und wenn im Himmel Rosen blühn,
Sie können doch nicht schöner blühn

Reinick, Robert

 

Rosa moyesii Rosa moyesii > > Strauchrose
starkwüchsig, Blüte rot mit goldgelber Mitte, Verwendung: Für Einzelstellung, freiwachsende Sichtschutzhecken.Ab Mitte September große, flaschenförmige Hagebutten in großer Anzahl. Sehr gute Winterhärte, für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet.

  Schön ist die Rose....

Schön ist die Rose, schöner scheint sie noch
Durch jenen süßen Duft, der in ihr lebt.
Wildrosen haben gleicher Farben Glut,
Die gleichen Dornen wie die duft'gen Rosen,
Sie spielen mit dem gleichen Übermut,
Wenn Winde sie enthüllen und umkosen.

Doch ihre Tugend ist nur ihr Gesicht,
Sie leben ungeliebt, verblühn am Strauch
Und sterben zwecklos - das tun Rosen nicht,
Aus ihrem süßen Tod strömt süßer Hauch.
So, schöner Liebling, wenn die Jugend flieht,
Strömt deiner Treue Duft aus meinem Lied.

William Shakespeare

 

Rosemary Foster Rosemary Foster > Rosa filipes Hybride Rambler-(Kletter)rose
Blüte ungefüllt, rosa-weiß, mit bis zu 30 cm Ø großen Blütenständen, die in Form und Größe an Ballhortensie 'Annabelle' erinnern, duftend. Frohwüchsig, vital, mit üppigem Hagebuttenschmuck im Herbst. Verwendung: Wandbegrünung, lichte Bäume, Spalier, stabile Rankgitter und Pergola. Beste Rambler-Neuheit der letzten Jahre. Sehr gute Winterhärte, für raue Lagen und Höhengebiete über 600 m geeignet.

 

  Zauber der Rose

Entfalte Dich Du schönste aller Rosen,
benetzt vom Morgen Tau.
Wird Dich die Wärme gleich umfassen,
auf Deinem Blätterkleid die Strahlen,
lässt Wunder neu geschehen,
lass Deinen Blütenzauber sehen.
Entfalte Dich Du schönste aller Rosen,
vom Duft umnebelter Rosenstrauch.
Lass rote Rosen sprießen,
es ist Sommer du herrlicher Liebeshauch.

Margret Nottebrock

 

Poker®

 

Poker Edelrose

Blüte weiß mit zartrosa Blütenmitte, edel geformt, gut gefüllt, intensiver Duft. Wuchs aufrecht mittelhoch. Für überwiegend nass-kalte Lagen weniger geeignet. Verwendung: Gruppen- und Beetpflanzung.

Rezepte mit Rosenblüten

Kandierte Rosenblätter

 

Blüten, 20 duftende Rosenblätter

 

2 Eiweiß, steif geschlagen

100g groben Zucker

Die gewaschenen, abgetropften vom bitteren Stielansatz befreiten Rosenblätter in den Eischnee tauchen und auf ein mit Zucker bestreutes Pergamentpapier legen. Dann die Blätter auf beiden Seiten mit Zucker bestreuen und im lauwarmen Ofen trocknen lassen. Lagenweise auf feines Papier schichten und in gut verschlossenen Dosen oder Gläsern bis zum Verbrauch aufbewahren. Statt der einzelnen Rosenblütenblätter können auch ganze, gereinigte Röschen verwendet werden.

 

Weitere Rezepte werden folgen

 

Nach oben